• cort1
  • cort4
  • cort2
  • cort0
  • cd7
  • 1_cortesi1
  • cortesi_bilder900x900
  • cort3
  • cort6

Tod im Jacuzzi. Ein Kurzkrimi in Zürich

Einen kalten Winterabend im angenehm warmen Jacuzzi zu verbringen ist herrlich entspannend. Genau das tat der Autor Adam J. Finn mit Freunden. Adam war gefesselt vom aufsteigenden Wasserdampf, der nur für einen Bruchteil einer Sekunde einen übergrossen Totenkopf über dem Jacuzzi bildete. Das Kopfkino begann und so entstand am gleichen Abend die Figur des Kriminalkommissars Giorgio Cortesi. Dieser sollte seinen ersten Fall lösen mit dem Titel „Tod im Jacuzzi“. Stunden, Tage, Wochen später marschierte ebendiese literarische Figur über die schneebedeckte Terrassenfläche zur festgefrorenen Leiche…

Es war für uns eine wahre Freude, den Charakter und schliesslich die Gestaltung der Kommunikationsmassnahmen und Produkte zu übernehmen.  www.cortesisfaelle.ch.