ms_7309_450x450_bw

Arts Manager & Publizist

Marc Philip Seidel interessiert besonders die Schnittstelle, wo Marketing/Kommunikation auf Bildung, Kunst, Kultur und Tourismus aufeinandertreffen. Als Impulsgeber und Projektleiter agiert er auf einem Corporate Level, da wo wissenschaftliche Forschung, Kreation, Kuration und Mediation gefragt sind. Er ist ein wahrer Kunstaficionado und sein Herz schlägt für Kreativität und Innovation.

Er studierte Kunst (Barcelona, 2002-03), Publizistik (M.A., Zürich 2006), Kulturmanagement (MAS, Winterthur 2008) und Kunstgeschichte (Dr. phil., Bern 2014). Seine Dissertation über Dekorationsmalerei wurde vom Schweizerischen Nationalfonds ausgezeichnet mit einem Stipendium an der Università degli Studi in Mailand. Seidel verföffentlichte zahlreiche Publikationen in den Verlagen dreamis, ISLANDBOOKS und VISSIVO. Als Head of PR führte er Marken wir Montblanc SUISSE S.A., Oettinger Davidoff AG (Zippo) und Gruppo Bacardi-Martini (Greygoose, Jack Daniels), Schwarzkopf Professional Schweiz. Er leitete das 6. Swiss Leadership Forum (Zürich, 2007) und arbeitete für Unternehmen in den Bereichen Künste, Kultur, Tourismus, Gesundheit und Wirtschaft. Seidel kuratierte das bekannteste Schweizer Kulturmagazin DU (November 2016) und erhielt mit Pit Buehler den PR-Bild Award (2016).